Wissenshäppchen statt wuchtige Bildungspakete

Wissen auf Vorrat zu lernen wird in unserer schnelllebigen Zeit immer schwieriger – dennoch sollen die Mitarbeiter gut ausgebildet sein. um mit der Entwicklung Schritt halten zu können.  Traditionelle Seminare passen allerdings nicht mehr in das digitalisierte Zeitalter: Firmen und Hochschulen setzen deshalb immer öfter auf kleine Wissenhäppchen als Fortbildungsziele.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen