Warum Coach nicht gleich Coach ist

Anders als in vielen anderen Branchen ist die Berufsbezeichnung des Coaches nicht geschützt. Rund 300 Ausbildungen gibt es hierfür derzeit, verschiedene Verbände bieten Aus- und Weiterbildungen sowie Zertifikate an. Demzufolge ist auch die Qualität der rund 30.000 Coaches sehr heterogen. Wirtschaftspsychologe Uwe Kanning erklärt, warum der Coaching-Markt so unübersichtlich ist und welche Menschen sich zu Coaches hingezogen fühlen.