Tipps zur Mehrwertsteuer-Senkung

Gedacht war die Mehrwertsteuer-Senkung zur Ankurbelung der Wirtschaft, damit Handel, Gastronomie & Co. die Produkte und Dienstleistungen günstiger an die Endverbraucher abgeben können. Aber von dieser Anpassung sind alle Branchen betroffen, auch wenn die Steuerersparnis im B2B-Geschäft gar kein Vorteil ist. Im Gegenteil bringt diese temporäre Anpassung einen erhöhten administrativen Aufwand mit sich: Kassensysteme und Buchhaltungs-Software müssen angepasst werden, Daueraufträge geändert werden und bei der Rechnungsstellung gilt das natürlich auch zu Berücksichtigen.