Digitalisierung: Klein beginnen und die digitale Kultur aufbauen

Digitalisierung ist ein großes Thema. Es kann große Veränderungen in den Betrieben bewirken und eine Vielzahl von Betriebsbereichen betreffen. Auch das mag ein Grund dafür sein, dass viele Unternehmen sich scheuen, den ersten Schritt zu machen. Hohe Kosten, gebundene personelle Ressourcen und gravierende Änderungen der Abläufe lässt viele Unternehmer vor einem Start in die Digitalisierung zurückschrecken. Aber die „Vogel-Strauß-Methode“ ist hier riskant: Denn auch wenn man sich selbst dem Thema verweigert – der Wettbewerber und auch die Kunden werden sich damit beschäftigen und schnell ist man von der Entwicklung überrollt. Die Empfehlung geht deshalb dahin, mit kleinen, überschaubaren Schritten zu beginnen, statt mit einem Ruck das ganze Unternehmen auf den Kopf zu stellen. „Unternehmer.de“ und das „Harvard Manager-Magazin“ haben einige Tipps dafür zusammengestellt.