Wie gut können Berater mit Veränderungen umgehen?

Digitalisierung. Künstliche Intelligenz. Neue Geschäftsmodelle. Veränderungen über Veränderungen. Berater müssen besonders gut damit klarkommen, um ihren Klienten angemessene Unterstützung zukommen lassen zu können – ganz egal ob Wirtschaftsprüfer oder Steuerberater. Große Unternehmen wie die „Big Four“ erkaufen sich das nötige Know-how. Doch wie gehen kleinere Unternehmensberatungen und die für die Branche so typischen Einzelkämpfer mit dem permanenten technologischen Fortschritt um? Hier gilt es Kooperationen zu schließen, um die Innovationskraft zu erhöhen. Dabei sollte auch eine befristete Zusammenarbeit mit Konkurrenten nicht von Vornherein ausgeschlossen werden.

Welche Veränderungen die Beraterbranche außerdem vornehmen muss, lesen Sie in diesem Artikel: https://www.bdu.de/fachthemenportal/strategie-und-innovation/strategieentwicklung-40-und-die-notwendige-transformation-der-beraterbranche/

Und wenn Sie Interesse an der vollständigen Studie haben, informieren Sie sich unter diesem Link: https://www.asco.ch/wp-content/uploads/2017/06/8567gys_ASCO_Studie_WEB.pdf