Startups haben einen guten Ruf in der Bevölkerung

Laut einer aktuellen, repräsentativen Studie der Bitkom sind Startups in der Bevölkerung breit akzeptiert und deren GründerInnen können sogar als Vorbild fungieren. Z.B. halten 83% der Bevölkerung Startup-GründerInnen für leistungsorientiert und zielstrebig.Allerdings gibt es auch eine kritische Minderheit von ca. 1/3 der Bevölkerung, die jungen Menschen nicht raten würden, ein Startup zu gründen oder gar nur in einem zu arbeiten.