Schluss mit den unzähligen nicht gelesenen E-Mails!

533 ungelesene E-Mails. Das Postfach läuft schon wieder über. Sie sind überfordert oder genervt. Sie investieren den gesamten Vormittag in die Beantwortung von E-Mails. Und fragen sich, ob das nicht einfacher geht. Die Antwort darauf lautet: „Ja, das geht einfacher!“ Antworten, Aktion, Halten, Warten, Archiv. Fünf Unterordner, die Ihnen Struktur und Ordnung vermitteln. Und laut dem amerikanischen Blogger Merlin Mann die Lösung für Ihr Problem sind. Auch empfiehlt er, nicht permanent neue E-Mails zu checken, sondern nur drei- bis viermal am Tag in den Posteingang zu schauen. Auch sollten Zeitfenster definiert werden, in denen die entsprechenden Ordner bearbeitet werden. Das bringt Struktur und vor allem Ruhe in den Arbeitstag.

Sie glauben, das sei nicht möglich? Sie müssen zu jeder Zeit für Ihre Kunden erreichbar sein?