Menschenkenntnis trainieren – Was das heißt und ob das überhaupt möglich ist

Sie sind in der Lage, Menschen schnell einschätzen zu können? Dann besitzen Sie wohl eine gute Menschenkenntnis. Wahrscheinlich fragen Sie sich auch, ob Menschenkenntnis angeboren ist oder ob es möglich ist, diese zu trainieren? Und das ist es tatsächlich. Dies kann insbesondere durch regelmäßige Beobachtung gelingen. Doch selbst dann ist es noch längst nicht ausgeschlossen, sich in anderen zu täuschen. Dabei spielt vor allem Sympathie eine entscheidende Rolle. Mögen wir einen Menschen, können wir häufig über negative Eigenschaften hinwegsehen.

Machen Sie hier den Test, wie gut Ihre Menschenkenntnis wirklich ist: https://www.impulse.de/sind-sie-ein-menschenkenner

Und lesen Sie in diesem Artikel mehr darüber, was genau Menschenkenntnis ist, wie man sie fördern und welche Konsequenzen das mit sich bringen kann.