Gute Chancen auf einen Einstieg ins Berater-Business

Nie zuvor gab es so gute Einstiegschancen in die Beraterbranche wie jetzt. Zu danken haben wir das der Digitalisierung: Immer mehr Unternehmen suchen Hilfe bei Beratern, vor allem wenn es um IT geht. Deshalb haben junge Berater, oder diejenigen, die es werden wollen, gute Chancen, einen Job zu finden. Vor allem Absolventen aus dem Bereich der Informatik, Statistik oder Mathematik werden gerne gesehen, wenn es um Datensicherheit, Infrastruktur oder Intelligente Datenanalyse geht. Aber auch Wirtschaftswissenschaftler haben gute Chancen, wobei diese stetig sinken: Wo früher Juristen und Betriebswirtschaftler gefordert wurden, werden heute Mitarbeiter aus der genannten IT oder Mathematik bevorzugt. Wer sich entscheidet, den Schritt in die Beraterwelt zu wagen, soll sich jedoch auf lange Arbeitstage und Überstunden einstellen. Abgabetermine und Stress stehen ganz oben auf der Agenda als Berater. Auch das viele Reisen zu nationalen wie internationalen Kunden mag zu Beginn sehr reizvoll klingen, aber im Laufe der Zeit zu Stress und Erschöpfung führen.