Erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Kunden - So geht's

Ebenso wie jedes Projekt einzigartig ist und den Berater vor andere Herausforderungen stellt, hat auch jeder Kunde individuelle Vorstellungen von der gemeinsamen Zusammenarbeit: Der eine verlangt ein fertiges Konzept ohne selbst an der Ausarbeitung mitwirken zu wollen, der andere will unbedingt aktiv mitgestalten und greift in jeden kleinen Schritt der Arbeit ein. Hier stellt sich die Frage: Wann genau wird die Kooperation mit dem Kunden zum Problem, das den Arbeitsprozess behindert? 

Diese Frage versuchte ein Doktorand der Technischen Universität Dortmund auf den Grund zu gehen. Er befragte Berater und Kunden nach Kommunikationsschwierigkeiten und wie weit sie diese als das Projekt gefährdende Probleme einschätzen würden. Das Ergebnis zeigt, dass vor allem eine schleppende Zusammenarbeit mit dem Kunden als Problem wahrgenommen wird. Wie gelingt die optimale Zusammenarbeit mit dem Kunden?