Digitalisierungsprojekte - so angsteinflößend wie das erste Date?

Viele Unternehmer scheuen das erste Digitalisierungsprojekt, wie Teenager das erste Treffen mit dem bzw. der Angebeteten. Doch das ganz ohne Grund. Wenn Sie nur angemessen strukturiert vorgehen, sind Sie bald der Meister der Digitalisierungsprojekte. Dazu zählt also, nicht Hals über Kopf einfach loszulegen. Machen Sie sich Gedanken, setzen Sie sich Ziele, arbeiten Sie alle gemeinsam an diesem Projekt. Für die meisten fühlt es sich fremd, aufregend und neu an – wie ein erstes Date eben. Wenn sich also ein Mitarbeiter Sorgen macht, gilt es ihm diese Sorgen zu nehmen. Denken Sie langfristig und beachten Sie auch, dass die Digitalisierung sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich bringt. So sinkt der Arbeitsaufwand trotz technologischer Unterstützung möglicherweise gar nicht und die Stellen Ihrer Mitarbeiter sind auch nicht in Gefahr.