Die Digitalisierungs-Werkstatt Rhein-Main geht in die zweite Auflage

Nach dem großen Erfolg der ersten Digitalisierungs-Werkstatt Rhein-Main gibt es am 25. Juni 2019 ab 16. Uhr eine Neuauflage. Die Digitalisierungs-Werkstatt Rhein-Main zeigt wie der Einstieg in die Digitalisierung schnell und einfach gelingen. Und welche Erfolgsmöglichkeiten in ihr gerade für mittlere und kleine Unternehmen stecken.

Jetzt stehen auch die Referenten fest:

  • Matthias Thürling von intoCommerce GmbH reflektiert die Herausforderungen bei der Digitalisierung des Handels.
  • Mareike Schön von Inconso AG berichtet, wie die passende Lagersoftware Ihr Leben als Handels- und Produktionsunternehmen erleichtern kann.
  • Karl-Peter Englert von Compador Dienstleistungs GmbH präsentiert den Briefversand direkt per Druckbefehl.
  • Oliver Bibo von Blueend AG stellt XELOS Social Workspace Software vor.
  • Stefan Mahendiran bietet einen Workshop zur intelligenten Marketing- & Vertriebssteuerung mit der Cloud-Software Schubwerk an.
  • Andreas Brühl vom Haus der Werkarbeit spricht über Xing. LinkedIn und Facebook als Mittel der Mitarbeitergewinnung
  • Dr. Tanja Bernsau zeigt wie aus einem einfachen Social Media Profil digitales Charisma entstehen kann
  • Dr. Bernsau von KMB|Wiesbaden diskutiert mit den Teilnehmern, wie deren Mitarbeiter zu Treibern der Digitalisierung werden statt zu Getriebenen.