Teammitglied statt Parasit – Wie Berater das Vertrauen von Kunden erlangen können

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser – viele Berater kennen die Schwierigkeit, Vertrauen zum Kunden aufzubauen, wenn sie in dessen Unternehmen als Berater engagiert wurden. Oft werden Berater als „Eindringlinge“ aufgefasst, die versuchen, altbewährte Prozesse im Unternehmen von Grund auf umzukrempeln. Mitarbeiter und Manager sind oft skeptisch und wollen keine „Helikopterberatung“, die durch das Aufdrängen von Methoden von außen Unsicherheiten im Unternehmen implementieren, statt hilfreiche Ratschläge. Um als Berater nachhaltig und effizient Prozesse zu analysieren und optimieren, ist es jedoch von großem Vorteil, wenn das Mitarbeiter-Team Vertrauen und Offenheit für Veränderungen zeigt und sich aktiv an der Prozessoptimierung beteiligt. Doch wie kann ein Berater Vertrauen erlangen und Kooperation mit dem Unternehmen schaffen?